IREB Ausbildung & Zertifizierung


 Das International Requirements Engineering Board (www.ireb.org) hat ein dreistufiges Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramm für Business Analyse und Requirements Engineering entwickelt. Die Ausbildung erfolgt in drei Stufen:

  • Foundation Level
  • Advanced Level
  • Expert Level

Die von einem internationalen Komitee entwickelten Lehrpläne vermitteln Wissen, Können und Anwenden von den vier Haupttätigkeiten eines Requirements Engineers:

  • Anforderungen ermitteln
  • Anforderungen dokumentieren
  • Anforderungen validieren
  • Anforderungen verwalten

Welches optional mittels Prüfung durch das Zertifikat CPRE (Certified Professional for Requirements Engineering) bestätigt warden kann. Wir bieten als zertifizierter IREB-Partner und Trainer standardisierte und individuelle Trainings basierend auf den IREB-Lehrplan für das Foundation Level an. Weitere Schulungen für die Advanced Level Zertifizierung sind in Arbeit und folgen in Kürze.

IREB - CPRE FL Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level

Zielgruppe
Der Foundation Level richtet sich an den fortgeschrittenen Einsteiger im Requirements Engineering und umfasst das Grundwissen für diesen Bereich. Anstreben sollten es Mitarbeiter aus Requirements Engineering, Business Analyse oder Software- und Systementwicklung sowie Projektleiter, die einen hohen Anspruch an Qualität und Professionalität haben. Der Foundation Level umfasst das Erheben von Anforderungen, das geeignete Dokumentieren, die Verifikation und Validierung von Anforderungen sowie das Management während des gesamten Produkt-Lebenszyklus.
Es gibt keine Zulassungsvoraussetzungen für den CPRE Foundation Level.


Fähigkeiten durch das CPRE FL Zertifikat
Der Besitzer des CPRE FL Zertifikats
- ist mit der Terminologie von Requirements Engineering / Business Analyse und Anforderungsmanagement vertraut,
- versteht die grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineerings und ihrer Anwendung,
- ist mit den gängigen Notationen für Anforderungen vertraut.


Präsenzschulung
In unseren dreitägigen Präsenzschulungen führen wir die Teilnehmer  sowohl theoretisch als auch durch praktische Übungen optimal in die Grundlagen des Requirements Engineerings ein. Ebenso bereiten wir sie auf die Zertifizierung vor, welche bei unabhängigen Prüfungsanbietern durchgeführt werden kann. Die Schulungsräume und -bedingungen sind auf die aktuellen Coronabedingungen des jeweiligen Standorts angepasst.

Onlineschulung
Onlineschulungen sind nicht nur durch die aktuellen Rahmenbedingungen eine gute Alternative zu Präsenzveranstaltungen. Neben der Tatsache das Kosten und Zeit für eventuelle An- und Abreise sowie Übernachtungen entfallen, lässt sich mit speziell angepassten Schulungsprogrammen der Lehrstoff intensiv und langfristig vermitteln. Aus diesem Grund teilen das Training auf 5 Einheiten zu jeweils 3½  Stunden über 5 Wochen auf.
Die Vorteile hierdurch:
- Sie werden nicht drei Tage am Stück aus der täglichen Arbeit und dem Alltag herausgerissen.
- Mittels speziellen Übungsaufgaben können sie auch abseits des Trainings das gelernte vertiefen und fixieren.
- Sie können das gelernt verarbeiten und Fragen, welche im Nachhinein auftauchen im nächsten Training oder in den optionalen Sprechstunden klären.
- Sie können das bereits gelernte einsetzen und die Erfahrungen im nächsten Training oder in den Sprechstunden teilen und Ihre Fähigkeiten verfeinern.

Aktuelle Termine: CPRE Foundation Level V3.0

 

Köln Präsenz:
20.-22.10.2021
13.-15.12.2021

 

Online
Jeweils 5x mal Freitag von 8:30 – 12:30 Uhr, Brückentage ausgenommen:
10.09.; 17.09.; 24.09.; 01.10.; 08.10.2021

12.11.; 19.11.; 26.11.; 03.12.; 10.12.2021